Zum Hauptinhalt springen

Jahrhundertsturm. Über eine Weltanschauung in Schwarz-Weiß

Ausstellungsprojekt anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums des SK Puntigamer Sturm Graz mit partizipativen Elementen

Die Jubiläumsausstellung „Jahrhundertsturm“ vereinte künstlerische Positionen und kulturwissenschaftliche Objekte rund um den Traditionsverein SK Sturm im sog. „Künstlerhaus Graz“, einem per Definition Ort der Auseinandersetzung mit Kunst.

So wurden auch Kunstwerke u.a. von Josef Dabernig, Sonja Gangl und Michael Glawogger gezeigt. Elf Stationen präsentierten aber auch Alltagsobjekte, Zeitzeug:inneninterviews und private Fotos/Filme u.a. zu den Themen Fankultur, Vereinsfarben oder dem Phänomen Auswärtsfahrt.

Im Vorfeld rief das Büro der Erinnerungen dazu auf, sich an der Ausstellung mit Objekten bzw. Erinnerungen/Interviews zu beteiligen. Ebenso wurden die Fanclubs dazu eingeladen, Transparente aus der Kurve für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen.

Laufzeit Ausstellung: 29.04.-14.06.2009

Kurator:innen des künstlerischen Teils: Martin Behr, Werner Fenz, Evelyn Kraus

Kuratorinnen des kulturwissenschaftlichen Teils: Sabine Fauland, Maria Froihofer, Elke Murlasits