Zum Hauptinhalt springen

Hikmetinden Sual olunsun / Stellt in Frage!

tk./dt. Zeitung als Vermittlungsformat zur Produktion „Human Landspaces“ von Michiel Vandevelde (sh18)

Um die Produktion des belgischen Choreographen Michiel Vandevelde auch in der türkischsprachigen Community von Graz sichtbar zu machen, gaben das Büro der Offenen Fragen sowie Kuratorinnen des sh zusammen mit dem Verein Jukus eine tk./dt.-sprachige Zeitung heraus. Diese war dem Vermächtnis des türkischen Autors gewidmet und wurde in kurdisch/türkischen Lokalen bzw. Vereinen in Graz aufgelegt. Herausgeber:innen: Övül Ö. Durmuşoğlu, Katalin Erdödi, Elke Murlasits, Ali Özbaş. Mit Beiträgen von: Erhan Altan, Edita Causevic, Ayşe Çavdar, Cem Dinlenmiş, Lisa Freidl, Mohamed Haneen, Nâzım Hikmet, Zehra Ipşiroğlu, Anton Jäger, Erich Klein, Martina Reithofer, Kerem Öktem, Esra Özmen, Michiel Vandevelde.